cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum Foren-Übersicht werde ein Fan cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum
Forum zu upc cablecom Internet und digital HDTV
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das Ende von Must Carry
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum Foren-Übersicht -> TV und Radio digital und analog via TV-Kabel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
doom



Anmeldedatum: 25.05.2006
Beiträge: 922

BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich habe einfach so ein dumpfes Bauchgefühl, dass zwar viele Personen einen Flatscreen haben, aber via Antenne einfach das analoge Signal empfangen und womöglich noch glauben, sie hätten jetzt digital-tv.
Ich denke eher die rechnen das hoch - bei CC wissen sie wer digital schaut, denn du brauchst ja ne box oder SmartCard (die Leute mit einer Dreambox werden nicht mitgezählt.. d.h. der Wert ist eher zu tief). Und das wird dann hochgerechnet für Anbieter wo man auch ohne Wissen des Providers DigiTV schauen kann (also Anbieter ohne Grundverschlüsselung).
Die Verbreitung von Flachbildschirmen hat wenig damit zu tun - auch umgekehrt - rein technisch spricht ja nichts dagegen den HDTV Receiver an einem RöhrenTV anzuschliessen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
timberwolf



Anmeldedatum: 06.05.2002
Beiträge: 1639
Wohnort: Obersiggenthal

BeitragVerfasst am: 20.02.2012, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Gib-Solutions gibt es eine Umfrage über den Kabelfernsehen.
Obwohl unverschlüsselt, schauen ca. 21.5% nur analog. Doch ca.55% schaut Digi-TV nur mit DVB-C.

http://www.gib-solutions.ch/index.php?option=com_poll&task=results&id=1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flicflac



Anmeldedatum: 25.11.2002
Beiträge: 1500
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 21.02.2012, 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

Solche Umfragen haben alle den Nachteil nicht repräsentativ zu sein. Die Promotoren des Digitalfernsehens wissen schon, warum sie lieber Tausende Franken für die Werbung einsetzen als ein renommiertes Institut mit einer seriösen Erhebung zu beauftragen. Ihre Aussagen zur digitalen Nutzung würden gnadenlos demontiert.

Geht man von den ausgewiesenen 21.5%-NurAnalognutzern aus und rechnet man diese nur schon mit der Altersstruktur der Antwortenden bei ähnlichen Internetumfragen (bei der nicht nur nach Ja und Nein sondern auch das Geburtsjahr gefragt wurde) hoch, würde dieser Wert wohl etwa bei über 70% liegen.

Somit dürfte das Bauchgefühl von tschordi ziemlich zutreffend sein. Aber das kann sich natürlich nach dem 29. Februar sehr rasch ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
timberwolf



Anmeldedatum: 06.05.2002
Beiträge: 1639
Wohnort: Obersiggenthal

BeitragVerfasst am: 21.02.2012, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

flicflac hat Folgendes geschrieben:
Solche Umfragen haben alle den Nachteil nicht repräsentativ zu sein.

Dies ist mir auch klar, nur gibt es bei Gib-Solution keine Grund-Verschlüsselung, weshalb der Digitale Anteil auch erheblich höhrer sein dürfte wie bei CC und sicher nicht bei 70%.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flicflac



Anmeldedatum: 25.11.2002
Beiträge: 1500
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 01:42    Titel: Antworten mit Zitat

@timberwolf

Ich weiss nicht, ob du mich recht verstanden hast. Meine Rechnung hat unabhängig von der Verschlüsselungsfrage etwa 70% reiner Analogkonsum ergeben. Zu dieser Zahl kommt man unter der Annahme, dass mit zunehmendem Alter die Bereitschaft sinkt, sich auf Neues einzulassen. Da aber in Internetumfragen etwa 4 mal mehr Leute unter 25 Altersjahren antworten als solche über 55 (und natürlich auch die andern jüngern deutlich aktiver im Internet sind als die ältern Mitbewohner), ist die aufgelistete Analogquote eben viel zu klein.

Natürlich spielen da noch verschiedene andere Faktoren mit. Für eine seriöse Erhebung müsste deshalb eine darauf spezialisierte Firma beigezogen werden. Dies könnte beispielsweise eine bereits mit der Erhebung des Programmkonsums von Radio oder Fernsehen beauftragte Firma sein. Diese fragen so ziemlich regelmässig ihre Panelteilnehmer über ihre Gewohnheiten und die installierten Geräten aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
timberwolf



Anmeldedatum: 06.05.2002
Beiträge: 1639
Wohnort: Obersiggenthal

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe dies schon richtig verstanden. Trotzdem haben nicht alle über 55 kein Internet und noch einen Röhrenfernseher. Bei vielen Leuten die ich kenne und noch analog schauen, liegt es nicht daran dass sie es nicht könnten, sondern daran dass es verschlüsselt ist. Dies sind nicht nur Leute über 55. Bis vor 2Monaten lag es bei mir auch an der Verschlüsselung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smid



Anmeldedatum: 26.05.2001
Beiträge: 2430
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

70% analog ist sicher zu hoch. Da hat CC ja mehr digitale Kunden.
Ich meine in UK schaffen es sogar 70-jährige eine DVB-T zu benützen.

Es sind übrigens Infos über ein mögliches neues Angebot von CC aufgetaucht.

25 analoge Sender (also minis 10)
55 digitale Sender uncodiert (also das alte Mini)
1 MBit Internet

25 analoge ist in der Romandie übrigens schon Realität.
_________________
Stay hungry. Stay foolish

My Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PatPowerMan



Anmeldedatum: 01.06.2001
Beiträge: 4357

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sind das rein hypothetische Angebote als Versuchsballon oder denkt CC tatsächlich über UNCODIERTE Verbreitung nach?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smid



Anmeldedatum: 26.05.2001
Beiträge: 2430
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab eine Umfrage und von der hat jemand Screens geposted.

Man ist es sich wohl am überlegen. Würde Sinn machen, die Nummer 2 Quickline sendet das Grundangebot auch uncodiert.
_________________
Stay hungry. Stay foolish

My Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flicflac



Anmeldedatum: 25.11.2002
Beiträge: 1500
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Smid hat Folgendes geschrieben:
... 55 digitale Sender uncodiert (also das alte Mini) ...

Ich habe mir diese Überlegungen auch gemacht, als ich heute meine neueste DigiCard erhalten habe. Im Gegensatz zu den früheren Versionen der beigelegten Anleitung wird darin Mini mit keinem Wort mehr erwähnt.

Aber ob so kleine Indizien tatsächlich auf eine Änderung hinweisen? Immerhin hoffen darf man immer. Und schlieslich habe ich die neue Digicard ja auch gratis erhalten, obwohl der geschäftssüchtige CC-Verkäufer in einem hiesigen Laden mir vor Monatsfrist noch sagte, dass dieses Angebot nur für Neuumsteiger gelte ...

(leider steht aber in der Anleitung immer noch, dass man auf den analogen Sendersuchlauf gut verzichten könne - tatsächlich muss man dann aber in Basel auf ein Programm ganz verzichten und mehrere andere benötigen das Classic-Abo; neu ist in der Anleitung auch eine kleinere Schriftgrösse und eine difusere Druckfarbe - ob das über 70jährge überhaupt noch lesen können Smile )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Smid



Anmeldedatum: 26.05.2001
Beiträge: 2430
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal die CC merkt einfach, dass so ein Grundangebot in FTA eben DER Killer ist. Selbst die billigsten Geräte bei Digitec haben einen DVB-C Tuner. Dann nervt man sich auch nicht mehr über einen abgeschalteten WDR.
Kommt dazu: Viele private Kabler sind in FTA zu sehen, es sind nicht mehr nur die Gemeindewerke.
Daher wäre der Schritt für CC nur logisch. So könnte man in einem Haushalt auch auf 4 Geräten HD schauen – Swisscom schafft das in den nächsten 5 Jahren nicht. Und eben: Keine Box nötig.
Das wäre der absolute Killer. Somit müssten wir nicht mehr darüber reden ob Joiz oder BR.
Ich hoffe jetzt einfach die CC ist so schlau, weil sie selbst davon profitieren würde. Vielleicht schnallt das auch Amsterdam.
_________________
Stay hungry. Stay foolish

My Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
doom



Anmeldedatum: 25.05.2006
Beiträge: 922

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt das tatsächlich, wirds uns hier im Forum noch langweilig - was wollen die Analogfans denn also Grund bringen wieso sie immer noch kein DigiTV wollen?
I love my RöhrenTV?
Mein Flachbildschirm hat kein DVB-C Tuner?
Ich will auch die Dauerwerbesender in HD ohne Digicard (bin bei digitv.ch kein Member und sehe die Kanalliste nicht, aber selbst Quickline will für die HD+ Fraktion CI+ einführen.. so stands im letzten Kundenmagazin)?
Mein TV im WC ist noch ein RöhrenTV und ich will überall im Haus dieselben Kanäle?
Cablecom ist böse?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smid



Anmeldedatum: 26.05.2001
Beiträge: 2430
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man „"beep" TV“ will, dann reicht doch …

Ach nein, ich sag jetzt besser nichts. Ich war heute schon genug polemisch Smile
_________________
Stay hungry. Stay foolish

My Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
timberwolf



Anmeldedatum: 06.05.2002
Beiträge: 1639
Wohnort: Obersiggenthal

BeitragVerfasst am: 22.02.2012, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

CC mach dies doch nur auf Druck der UVEK.
Diese hat ja neu"Mittelfristig ist eine vollständige Aufhebung der analogen Verbreitungspflicht vorgesehen".
Dies geht bestimmt einfacher, wenn CC diese Sender mit Verbreitungspflicht unverschlüsselt sendet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PatPowerMan



Anmeldedatum: 01.06.2001
Beiträge: 4357

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Guckt Euch dazu mal die Zahlen in der heute veröffentlichten upc cablecom cover note an. Seite 2 (mitte).

Wie muss man da die "verschwundenen" -32‘900 TV-Gucker beurteilen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum Foren-Übersicht -> TV und Radio digital und analog via TV-Kabel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

unterstütze cablemodem.ch mit einem Klick auf diese Banner. Danke!

© Copyright 1999 - 2014 by http://www.cablemodem.ch