cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum Foren-Übersicht werde ein Fan cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum
Forum zu upc cablecom Internet und digital HDTV
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

TV des Nachbarn zu laut: Üble Schwachstelle entdeckt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum Foren-Übersicht -> TV und Radio digital und analog via TV-Kabel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PatPowerMan



Anmeldedatum: 01.06.2001
Beiträge: 4330

BeitragVerfasst am: 24.04.2012, 17:48    Titel: TV des Nachbarn zu laut: Üble Schwachstelle entdeckt Antworten mit Zitat

heise.de hat Folgendes geschrieben:
Der Sicherheitsforscher Luigi Auriemma hat in der Firmware von Samsungs netzwerkfähigen TV-Geräten und Blu-ray-Playern eine Schwachstelle entdeckt, durch die ein Angreifer die Geräte faktisch lahm legen kann. Die Geräte lauschen auf Port 55000, um Steuerpakete von iOS- und Android-Smartphones entgegen zu nehmen.

Wenn diese Pakete unerwartete Zeichen wie einen Zeilenumbruch enthalten, nimmt das Gerät laut Auriemma nach fünf Sekunden keine Befehle mehr entgegen – weder über das Smartphone noch über die Infrarot-Fernbedienung. Weitere fünf Sekunden später führt das Gerät angeblich einen Neustart nach dem anderen durch. Den Angaben des Forschers zufolge kommt man aus dieser Schleife nur durch das Eingreifen eines Technikers wieder heraus, der das Gerät über den Service Mode zurücksetzen muss.

Auriemma hat einen Proof-of-Concept-Exploit veröffentlicht, mit dem man das Problem nachvollziehen können soll. Auch der Sony-Fernseher Bravia KDL-32CX525 lässt sich über das Netzwerk lahm legen. Die Gefahr, die von diesen Schwachstellen ausgeht, ist allerdings gering: Der betroffene Port ist im Normalfall nur im lokalen Netzwerk erreichbar, sofern man dies nicht anders in den Router-Einstellungen festlegt. Der böswillige Angreifer muss sich also im gleichen Netz befinden. So könnte einem das ungeschützte WLAN zum Verhängnis werden, wenn der Nachbar nicht mit der Lautstärke des Fernseher einverstanden ist.
Ziemlich unangenehm, wenn einem der "böse" Nachbar einerseits das WLAN "hackt" und andererseits seinen Frust über die TV-Lautstärke (oder Inhalt Wink ) auslässt, indem er mit einem entsprechenden Daten-Paket den TV in einen Endlos-Neustart-Modus schaltet. Shocked

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sendepause-durch-Firmware-Luecken-1557589.html

Bin ja gespannt, wie lange die betroffenen Hersteller haben um diese Firmware-Lücke zu beheben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smid



Anmeldedatum: 26.05.2001
Beiträge: 2416
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 24.04.2012, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Der Smid der seinem analog-schauend Nachbarn den TV hackt....


*Grins*

Da wird man in Zukunft wohl auch TV's patchen müssen
_________________
Stay hungry. Stay foolish

My Blog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    cablemodem.ch - das Schweizer Cable Forum Foren-Übersicht -> TV und Radio digital und analog via TV-Kabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

unterstütze cablemodem.ch mit einem Klick auf diese Banner. Danke!
allonlineshops.ch
© Copyright 1999 - 2014 by http://www.cablemodem.ch