Cablecom Forum Schweiz - cablemodem.ch Foren-Übersicht werde ein Fan Cablecom Forum Schweiz - cablemodem.ch
Forum zu upc cablecom Internet und digital HDTV
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

WLAN-Router lässt sich nicht ansprechen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Cablecom Forum Schweiz - cablemodem.ch Foren-Übersicht -> Technik, Hard- und Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sirio



Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 13:52    Titel: WLAN-Router lässt sich nicht ansprechen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen. In der Vergangenheit konnte man mir in diesem Forum bereits ein paar Mal weiterhelfen, deshalb versuche ich es wieder einmal mit folgendem Problem:

Ich habe einen gebrauchten WLAN-Router dieses Modells geschenkt erhalten: http://www.linksysbycisco.com/DE/de/support/WAG54GS/download . Da er aus einer Hausräumung stammt, bin ich nicht absolut sicher, dass er grundsätzlich funktioniert, alles deutet allerdings darauf hin. Nach dem Einschalten leuchten sämtliche LEDs ordnungsgemäss (grün), und das Zurücksetzen auf die Werkeinstellungen wird durch entsprechendes Blinken (rot) bestätigt. Schliesse ich das Gerät via Ethernetkabel an den PC unter XP an, zeigt Letzterer eine aktive Netzwerkverbindung an, und das Notebook im Nebenraum erkennt unter Vista ein neues WLAN-Netzwerk. Bis hier also alles in Ordnung.

Leider lässt sich aber der Router um keinen Preis ansprechen. Das heisst, mit der gemäss Handbuch gültigen IP-Adresse 192.168.1.1 (die nach dem Reset ja auch für mein Gerät stimmen muss) lassen sich weder die Konfigurationsmaske im Browser aufrufen noch der Router anpingen. Eine Internetverbindung via Kabelmodem kommt ebenfalls nicht zustande. Aktuell verwende ich Powerline mit einem konventionellen Router, wobei alle Computer im Netzwerk eine feste IP-Adresse haben. Die Netzwerkeinstellungen habe ich bei Anschluss des WLAN-Routers unverändert belassen mit Ausnahme der Eingabe der erwähnten IP-Adresse als Gateway. Frage: Gibt es irgendetwas, das ich vergessen habe bzw. noch beachten sollte? Dass ein Defekt vorliegt, glaube ich wie erwähnt weniger. Ich bin für jede Idee oder Tipp dankbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mephi



Anmeldedatum: 03.12.2001
Beiträge: 2165
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Müh dich nicht weiter um dieses Gerät. Es ist ein ADSL Modem/Router, du wirst es an einem Cablemodem nie zum laufen bringen, da es keinen Ethernet WAN-Eingang aufweist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirio



Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, klar ist der WAN-Eingang ein Ethernet-Anschluss RJ45. Wie hätte ich sonst den Router mit dem Kabelmodem verbinden können? In diesem Gerät ist kein Modem integriert. Es handelt sich um einen reinen Router, an welchem sich natürlich auch kein Telefonkabel anschliessen lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
trebor



Anmeldedatum: 17.02.2002
Beiträge: 56
Wohnort: Buchs AG

BeitragVerfasst am: 02.07.2011, 04:27    Titel: Antworten mit Zitat

Entweder hast Du ein anderes Modell wie angegeben oder das Handbuch lügt,
denn dort ist ein Line-Eingang (RJ45) und vier Ethernet-Ausgänge (RJ45) ersichtlich.

Verbinden lässt sich via RJ45 alles, aber funktionieren muss es nicht.

Zumindest sollte der PC via DHCP eine eigene IP erhalten und auch die IP des Gateways (Router).
Via dieser sollte sich dann das Login/Menu des Routers aufrufen lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tozzi



Anmeldedatum: 09.04.2011
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 02.07.2011, 07:38    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise ist der Line ein RJ11 (Telefon), LAN bzw WAN Ports hingegen normale RJ45.
Jetzt ist erstmal zu klären ob deine Statischen IP Adressen im Netzwerk überhaupt in der Range (192.168.x.x) des Routers liegen, daher könnte das Problem kommen dass du das Web Interface des Routers nicht erreichst.
Wenn das Gerät nicht über einen WAN Port ("Eingang") Verfügt kannst du es leider nicht mit einem Cablemodem verwenden, es sei denn im Menü lässt sich Konfigurieren dass einer der LAN Ports als WAN funktioniert.
Das liegt daran dass der Router wenn das Modem an einem normalen LAN Port angeschlossen ist einfach nicht weiss dass er Routing Funktionen übernehmen soll, also wird es jedem deiner angeschlossenen Geräte eine Externe IP zuweisen. Diese sind jedoch im Normalfall begrenzt.

Zusammengefasst
--> IP Range im Netzwerk mit denen des Routers abgleichen, ggf ändern (192.168.1.11 - 192.168.1.254)
--> Konfiguration nun erreichbar?
--> Schauen ob es irgendwo die Möglichkeit gibt LAN-Port zu WAN umkonfigurieren zu können

Wenn das alles korrekt ist sollte es hier auch mit einem ADSL Router keine Probleme geben, der RJ11 für Line wird dann einfach Leer gelassen.

Mfg tozzi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
floh



Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 380

BeitragVerfasst am: 02.07.2011, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Normalerweise ist der Line ein RJ11 (Telefon), LAN bzw WAN Ports hingegen normale RJ45.
Muss nicht zwingend sein. Gemäss User manual hat der WAG54GS einen RJ45 fürs DSL. Auch wenn der Stecker gleich ist, die Belegung und Signalart kann mächtig abweichen. Im Extremfall kann sogar ein Gerät dabei kaputt gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sirio



Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 02.07.2011, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antworten. Daraus gelernt habe ich also, wenn ich es richtig verstanden habe, dass ich den LINE-Eingang, obwohl RJ45, nicht als WAN-Eingang benutzen kann.

Nun zum weiteren Vorgehen:
> IP Range im Netzwerk mit dem des Routers abgleichen, ggf ändern (192.168.1.11 - 192.168.1.254)

Frage: Was bedeutet das, bzw. wie macht man eine solche Änderung? Eine Info dazu konnte ich im Netz leider nicht finden. Ich möchte mich vorerst auf die Verbindung PC-Router beschränken und versuchen, in dessen Konfigurationsmaske zu gelangen.

-------------
Edit: Alles klar. Ich habe meinem PC die IP-Adresse 192.168.1.11 zugewiesen, und prompt lässt sich die Konfigurationsmaske nun abrufen! Ich schaue jetzt mal weiter...
--------------
Edit: Unglaublich. Ich habe dann gar nicht erst versucht, den Router gemäss Erklärung von tozzi einzustellen, sondern einfach das Kabelmodem mit dem Line-Eingang des Routers verbunden - und flugs war ich im Internet. Die RJ45-Eingang ist offensichtlich eine Art "Zwitter", d.h. er ist sowohl für den ADSL-Anschluss als auch für Ethernet-WAN verwendbar. Davon war ich ja von Anfang an ausgegangen. Das Problem lag somit einzig darin, dass die bisherige IP-Adresse des PCs nicht innerhalb des vom Router zugelassenen IP-Bereichs lag.

Danke nochmals für die Tipps.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sirio



Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 03.07.2011, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Folgendes noch, nur damit andere User nicht in die Irre geführt werden. Ich hatte mich zu früh gefreut (vermutlich hatte ich eine WWW-Seite auf dem Bildschirm, die in Tat und Wahrheit aus dem Cache des PC stammte ... Crying or Very sad ). Inzwischen habe ich - auch nach weiteren Recherchen - einsehen müssen, dass dieses Modell nicht für die Verwendung mit einem Kabelmodem konzipiert ist und sich offensichtlich auch nicht entsprechend konfigurieren lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Cablecom Forum Schweiz - cablemodem.ch Foren-Übersicht -> Technik, Hard- und Software Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

unterstütze cablemodem.ch mit einem Klick auf diese Banner. Danke!
allonlineshops.ch
© Copyright 1999 - 2014 by http://www.cablemodem.ch