Cablemodem Info Center

In den USA gibt es über 16 Millionen Cablemodem- und Cablemodemrouter-Besitzer sowie zahlreiche weitere in Europa und der Schweiz. Da es lange keinen allseits akzeptierten technischen Standard gab, waren noch vor wenigen Jahren in den meisten Netzen proprietäre Kabelmodem-Systeme in Betrieb. Heute basieren die meisten Netze auf dem DOCSIS Standard.

Funktionsweise
Wie funktionieren die Technik von Kabelinternet und Kabelmodem.

Standardisierung
Ein internationaler Standard soll dafür garantieren, dass ein breites, untereinander kompatibles Sortiment verschiedener Hersteller entstehen kann, ein Markt, auf welchem verschiedene Gerätemodelle zur Auswahl stehen und die Preise verglichen und konkurrenziert werden können
.

Systemvergleich DOCSIS/DVB-RCC
Noch vor wenigen Jahren galt DVB-RCC als konkurrierender Standard zu DOCSIS.

DOCSIS - die Standards
Der amerikanische DOCSIS-Standard (Data over Cable Services Interface Specification) definiert die Interface Anforderungen für Cablemodem, die für Hochgeschwindigkeits-Datenverteilung über Kabelfernsehen eingesetzt werden. Heute basieren die meisten Netze auf dem DOCSIS Standard.

Vergleich: DOCSIS 1.x und DOCSIS 2.0
Während die Erweiterungen von DOCSIS 1.0 auf 1.1 nur aus Softwareanpassungen bestanden, enthält DOCSIS 2.0 zwei neue Modulationsverfahren.

Zertifizierte DOCSIS Cablemodem
Hersteller von DOCSIS- kompatiblen Cablemodem-Systemen müssen einen ATP (Acceptance Test Plan) erfolgreich bestehen, um zertifiziert zu werden.

Links zum Thema

 http://www.cablemodem.ch                                               © Copyright 1999 - 2014 - cablemodem.ch

 Impressum / Kontakt