Interview im «Tages-Anzeiger» mit Cablecom-Chef Eric Tveter

Rund um den analogen und digitalen Fernseh- und Radio- Empfang via Kabelfernsehen. Neu mit cablecom Horizon!
MkL
Beiträge: 994
Registriert: 25.07.2003, 03:02
Wohnort: Turicum
Kontaktdaten:

Interview im «Tages-Anzeiger» mit Cablecom-Chef Eric Tveter

Beitrag von MkL » 06.05.2013, 23:28

«Wir sind nicht die Letzten auf dem Markt, sondern die Ersten»

Cablecom-Chef Eric Tveter verteidigt seine TV-Plattform Horizon. Und er kündigt für Sommer eine neue Software an, die Probleme löst.

(und ein 500 mbit/s modem für ende jahr!)

http://www.tagesanzeiger.ch/ipad/wirtsc ... y/26390448
ADSL = Alle Doofen Surfen Langsam ;-)
Bild

sichler
Beiträge: 727
Registriert: 09.05.2002, 12:00
Wohnort: Brütten

Beitrag von sichler » 07.05.2013, 08:10

Wollte ich jetzt auch gerade posten :-)

doom
Beiträge: 1098
Registriert: 25.05.2006, 20:16

Beitrag von doom » 07.05.2013, 13:42

Besonders interessant finde ich
Wir werden die Bandbreite auf unserem Netz wesentlich steigern. Vor Ende Jahr werden wir mit einem neuen Produkt starten: einem Modem, das eine Bandbreite von 500 Megabit pro Sekunde ermöglicht.
Fehlt dann nur noch ein adäquater Uplink - aber solange Swisscom auf ihrem Netz mit der angezogenen Handbremse fährt (assymetrisch, und mit 100mbit Ports), können die Cabler noch lange ihr bestehendes Netz weiter amortisieren.
Bild

Smid
Beiträge: 2557
Registriert: 26.05.2001, 15:02
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Smid » 07.05.2013, 15:49

Das würde einige zusätzliche Downstream Kanäle brauchen.
Und wir wissen ja, wie man zu diesen kommt.
Stay hungry. Stay foolish

My Blog

CL
Beiträge: 283
Registriert: 02.03.2006, 09:10

Beitrag von CL » 07.05.2013, 16:15


doom
Beiträge: 1098
Registriert: 25.05.2006, 20:16

Beitrag von doom » 07.05.2013, 17:22

Und wir wissen ja, wie man zu diesen kommt.
Die Analogfraktion mag Zeter und Mordio schreien, aber irgendwann wird das Ding abgeschaltet. Und irgendwann wird dann auch TV rein IP mässig übertragen - es ist eine Frage der Zeit.
Bild

insideDaft
Beiträge: 2703
Registriert: 16.01.2002, 13:09

Beitrag von insideDaft » 07.05.2013, 22:01

Da die Grundverschlüsselung gefallen ist, gibts keinen Grund mehr für das Aufrechterhalten des analogen empfangs!

die 500mbit Leitung klingt schon mal sehr "geil" hoffe da, auf günstigere Abos im Rahmen von 100mbits. Begnüge mich ja aktuell noch mit dem 35er ;)
grüsse insideDaft

Smid
Beiträge: 2557
Registriert: 26.05.2001, 15:02
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Smid » 07.05.2013, 22:38

insideDaft hat geschrieben:Da die Grundverschlüsselung gefallen ist, gibts keinen Grund mehr für das Aufrechterhalten des analogen empfangs!

die 500mbit Leitung klingt schon mal sehr "geil" hoffe da, auf günstigere Abos im Rahmen von 100mbits. Begnüge mich ja aktuell noch mit dem 35er ;)

In Deutschland sind ÖR Sender schon immer FTA gewesen. Und jetzt heulen Leute, dass sie in gewissen Bundesländern kein WDR mehr sehen können.
Vom iPad twittern, aber 20 Jahren Röhren TV betreiben.

Und diese Leute können sich 5 Fernseher (alles Röhren ohne Hyperband) leisten, aber eine Digibox liegt nicht drin.

Und dank Rickli haben die Analog Fans ja auch eine Lobby.
Stay hungry. Stay foolish

My Blog

insideDaft
Beiträge: 2703
Registriert: 16.01.2002, 13:09

Beitrag von insideDaft » 07.05.2013, 23:35

tja die Röhre liefert ja bei analogen Empfang ja auch das "bessere" Bild.
Auf den grossen FullHD Screens im MediaMarkt ist ein ohnehin schlechtes Signal, durch den verteiler, eh Matsch.

Da kann man doch nicht erwarten, dass sie sich von einem FullHD @digital Empfang überzeugen lassen :lol:
grüsse insideDaft

sichler
Beiträge: 727
Registriert: 09.05.2002, 12:00
Wohnort: Brütten

Beitrag von sichler » 08.05.2013, 06:55

Das einzige was noch für Analog spricht ist das schnelle Zappen. Ich mach das manchmal so um zu sehen was ich will und dann wenn ichs gefunden habe dann schalt ich auf die Digital Version.

Gruss MArtin

insideDaft
Beiträge: 2703
Registriert: 16.01.2002, 13:09

Beitrag von insideDaft » 08.05.2013, 08:35

Ja da hast Du recht. Das zappen auf digital ist schon unsexy.
Aber ich hab mich dort an den EPG gewöhnt.

wobei, fairerweise muss ich auch sagen, bei mir läuft der TV eigentlich fast nur noch für Sport. HIe und da noch ne Doku auf den "Spartensendern".

der übliche TVtrash läuft höchstens als Webstream am PC wo ich einer anderer Hauptbeschäftigung nachgehe.

Aber für die Herren mit LAP die all abendlich gemeinsam auf dem sofa platzieren und mit schatzi das programm zappen, jaaa ich hab verständnis für :P
grüsse insideDaft

Smid
Beiträge: 2557
Registriert: 26.05.2001, 15:02
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Smid » 08.05.2013, 08:55

Wobei ohne Grundverschlüsselung ist das ja auch schneller.

Wie gesagt
Bin gespannt ob und wie CC analoge Sender abbaut.
Stay hungry. Stay foolish

My Blog

Browsercheck
Beiträge: 372
Registriert: 02.05.2006, 17:02
Wohnort: Schlieren

Beitrag von Browsercheck » 08.05.2013, 11:30

OFF TOPIC: SCNR :oops:

Smid hat geschrieben:Und dank Rickli haben die Analog Fans ja auch eine Lobby.
Was haben Röhren-Fernseher und Rickli gemeinsam?

Beide können ausbrennen...

Beide haben ein Vakuum in der Röhre

Beide produzieren viel heisse Luft

Smid
Beiträge: 2557
Registriert: 26.05.2001, 15:02
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Smid » 08.05.2013, 13:04

LOL
Böse!
Stay hungry. Stay foolish

My Blog

insideDaft
Beiträge: 2703
Registriert: 16.01.2002, 13:09

Beitrag von insideDaft » 08.05.2013, 19:59

sind doch nur Fakten :lol: :P
grüsse insideDaft

Antworten