upc cablecom führt HbbTV ein

Rund um den analogen und digitalen Fernseh- und Radio- Empfang via Kabelfernsehen. Neu mit cablecom Horizon!
Spider67
Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2007, 18:47

upc cablecom führt HbbTV ein

Beitrag von Spider67 » 18.12.2012, 07:38

Für alle die schon lange darauf gewartet haben:

upc cablecom führt HbbTV ein


Ab Januar 2013 ermöglicht upc cablecom ihren Kunden, die digitalen Zusatzfunktionen über HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband TV) zu nutzen. Damit profitieren die TV-Kunden von attraktiven Hintergrundinformationen zu Sendungen und können Inhalte interaktiv via Internet nutzen.


Ab Januar 2013 führt upc cablecom erste HbbTV-Dienste ein. Voraussetzung dafür ist, dass Kunden im Besitz einer DigiCard sind oder das digitale Fernsehen ohne Set Top Box unverschlüsselt empfangen. Seit Mitte November können alle 1,5 Millionen aktiven Haushalte von diesem neuen digitalen Grundangebot ohne Mehrkosten profitieren.


Teletext der Zukunft

Der Grossteil aller Fernsehzuschauer nutzt heute Teletext, um Nachrichten, Wetterprognosen oder Sport während des Fernsehens abzurufen. Die Weiterentwicklung des Teletexts ist HbbTV - ein internationales und in Europa etabliertes TV-Standard-Protokoll. HbbTV ermöglicht interaktives Fernsehen, bietet mehr Informationen und mehr Bedienungsfunktionen als der bisherige Teletext. Jeder TV-Sender ist dabei für sein eigenes HbbTV-Signal verantwortlich. Um HbbTV zu empfangen, benötigen Fernsehzuschauer einen modernen und internetfähigen Fernseher. Die Bedienung ist einfach: Mittels farbiger Knöpfe, den Zahlen- und Pfeiltasten auf der Fernbedienung kann in den HbbTV-Menüs der einzelnen Kanäle navigiert werden.


Interaktives Fernsehen

Ein Beispiel für HbbTV: Ein Fernsehzuschauer schaut einen Dokumentarfilm über Frankreich und möchte mehr über das Land erfahren. Dank HbbTV kann der TV-Sender dem Zuschauer nun interessante Details zu Frankreich liefern. Durch das Drücken der farbigen Knöpfe der Fernbedienung präsentiert der Sender auf dem TV-Schirm Zusatzinformationen zu Frankreich. Möglich wäre auch, dass auf dem Bildschirm Vorschläge für eine Reise nach Frankreich oder für französische Speisen erscheinen - hochauflösend bebildert und mit zusätzlichen Informationen und Videos angereichert.


Schrittweise Einführung

upc cablecom führt HbbTV ab Januar schrittweise ein. Das bedeutet, dass das Unternehmen einen Sender nach dem anderen in der Deutschschweiz, in der Romandie und dem Tessin mit dem HbbTV-Signal überträgt. Voraussetzung dafür ist, dass ein TV-Sender das HbbTV-Signal anbietet.

Quelle:http://www.upc-cablecom.ch/medienmittei ... 24B5ECE2E2

PatPowerMan
Beiträge: 4703
Registriert: 01.06.2001, 10:20

Beitrag von PatPowerMan » 18.12.2012, 09:20

Tönt sehr interessant. Schon öfters habe ich gedacht, dass Hintergrundinformationen in bestimmten Situationen nützlich wären. Z.B. wer die Sänger sind, wie das Lied heisst, wie hoch der Berg ist, wie weit weg die Insel vom Festland liegt, wieviele Einwohner dieses Land hat, wie gross es im Verhältnis zur Schweiz ist, etc. So eine Art Mini-Wikipedia mit den wichtigsten Fakten.

Ist HbbTV auch kombinierbar mit "Pause drücken"? Sonst verpasse ich während dem Lesen der Informationen ja Teile der Ausstrahlung.

Weiss jemand, welche Sender heute schon HbbTV ausstrahlen?

Browsercheck
Beiträge: 372
Registriert: 02.05.2006, 17:02
Wohnort: Schlieren

Beitrag von Browsercheck » 18.12.2012, 10:45

Ist aber blöd, dass man das mit der CC-Settopbox offenbar nicht nutzen kann. Und dafür bezahlt man noch Geld.

PatPowerMan
Beiträge: 4703
Registriert: 01.06.2001, 10:20

Beitrag von PatPowerMan » 18.12.2012, 10:58

@Browsercheck: Letzte Chance beim Christkindli noch einen neuen, grossen Flachbildschirm mit CI+ und Internetanschluss zu wünschen. Am besten mit DigiCard und Deinem aktuellen Boxen-Abo. :wink:

Aber Du hast schon recht! Es sieht fast so aus, als ob upc ihre aktuellen Boxen loswerden will. Ein Schelm wer denkt, dass die neue Horizon - wenn sie dann mal irgendwann kommt - selbstverständlich HbbTV bietet.

pato
Beiträge: 329
Registriert: 24.03.2004, 17:58
Wohnort: Wetzikon

Beitrag von pato » 18.12.2012, 12:27

Ich kann mir gut vorstellen das die Horizon das können wird. Ist das HbbTV eigentlich in etwa das selbe wie bei SwisscomTV?

timberwolf
Beiträge: 1668
Registriert: 06.05.2002, 23:59
Wohnort: Obersiggenthal

Beitrag von timberwolf » 18.12.2012, 15:34

Ich finde bei HbbTV die Mediatheken das Beste. Leider gibts bei SRF noch kein HbbTV.
Schaut euch die Seite http://www.hbbig.com/ an. Damit geht HbbTV schon heute bei CC.
Du brauchst einen HbbTV-fähigen Fernseher oder Receiver, um die HbbTV Linkliste zu sehen. Bitte füge die URL www.hbbig.com zu den Bookmarks Deines SmartTVs. Falls du kein Premium-Gerät mit freiem Browser besitzt, kann man derzeit HBBig wie folgt erreichen. Bayerisches Fernsehen (BR) > HbbTV Text > 3 mal nacheinander Play drücken (oder Pause) > IRT Portal > Others > HBBig.

Browsercheck
Beiträge: 372
Registriert: 02.05.2006, 17:02
Wohnort: Schlieren

Beitrag von Browsercheck » 19.12.2012, 17:38

PatPowerMan hat geschrieben:@Browsercheck: Letzte Chance beim Christkindli noch einen neuen, grossen Flachbildschirm mit CI+ und Internetanschluss zu wünschen. Am besten mit DigiCard und Deinem aktuellen Boxen-Abo. :wink:

Aber Du hast schon recht! Es sieht fast so aus, als ob upc ihre aktuellen Boxen loswerden will. Ein Schelm wer denkt, dass die neue Horizon - wenn sie dann mal irgendwann kommt - selbstverständlich HbbTV bietet.
Meine Frau bringt mich um, wenn ich schon wieder einen neuen TV kaufe. :oops:

Und was würde erst los sein, wenn ich alle 3 TVs im Hause ersetzen würde...

Ausserdem war Cablecom so grosszügig und hat meine Uralt-Boxen nun endlich vor knapp zwei Wochen durch diese ultra"modernen" schwarzen Böxli ausgetauscht, nachdem eine der Uralt-Boxen endgültig abgeraucht war.

Ich warte mal lieber auf Horizon.

pato
Beiträge: 329
Registriert: 24.03.2004, 17:58
Wohnort: Wetzikon

Beitrag von pato » 20.01.2013, 19:28

Gibt es schon Sender mit HBBTV?

PatPowerMan
Beiträge: 4703
Registriert: 01.06.2001, 10:20

Beitrag von PatPowerMan » 20.01.2013, 20:24

Ab SAT fielen mir beim letzten zappen einige deutsche Sender auf. Ist schon noch praktisch, wenn man am gewohnten TV statt den Teletext HbbTV aufruft und eben z.B. eine verpasste Sendung senden kann. Hier gibts eine Liste mit ein paar Sendern.

Erstaunlicherweise erkennt meine Glotze ob HbbTV mitgesendet wird oder nicht und zeigt das kurz mit einem entsprechenden roten Icon in der rechten unteren Ecke an.

BTW: Wusstet Ihr, dass RTL seine eigene Variante von HbbTV kostenpflichtig anbieten will?
timberwolf hat geschrieben:Leider gibts bei SRF noch kein HbbTV.
Na wenigstens ist/war die SRG Mitglied im HbbTV Konsortium.
Zuletzt geändert von PatPowerMan am 01.02.2013, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.

Dubai-Fan
Beiträge: 28
Registriert: 16.04.2008, 00:45

Beitrag von Dubai-Fan » 21.01.2013, 00:24

das ist nicht besonders erstaunlich mit dem roten icon, sondern gehört quasi zur spezifikation von HbbTV. so siehst du ja sofort, welche sender HbbTV haben. man kann dann die die rote taste auf der FB drücken, oder eben nicht.
Zuletzt geändert von Dubai-Fan am 21.01.2013, 00:26, insgesamt 1-mal geändert.

PatPowerMan
Beiträge: 4703
Registriert: 01.06.2001, 10:20

Beitrag von PatPowerMan » 21.01.2013, 09:05

Wenn ich die deutschen Sender durchprobiere, bieten die meisten Filme/Dokus/News der letzten 7 Tage an. Einige der Eigenproduktionen sogar noch länger.
Da frage ich mich, wozu man überhaupt Catch-Up/Replay-TV braucht, wenn das die Sender mit HbbTV anbieten?

Weiss jemand, ob solche "verpasste Sendungen" in der Original-Auflösung angeboten werden oder ob die "schlechter" archiviert werden?

Übrigens: Die upc Horizon Box kann (noch) kein HbbTV:
Unterstützt Horizon HbbTV?

Bei der Lancierung verfügt Horizon noch nicht vollständig über HbbTV. Die Plattform verfügt allerdings bereits über Funktionen, die durch HbbTV ermöglicht werden – wie beispielsweise Apps, die andere Anbieter erst mit HbbTV lancieren werden.

upc cablecom steht dem Service HbbTV positiv gegenüber und befindet sich zurzeit in der Testphase. Die Technologie ist bei Teilen unserer Empfangsgeräte noch nicht kompatibel. Wann diese Dienstleistung unseren Kunden zur Verfügung stehen wird, können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen.

pato
Beiträge: 329
Registriert: 24.03.2004, 17:58
Wohnort: Wetzikon

Beitrag von pato » 21.01.2013, 09:37

Muss meine Frage korrigieren, gibt es schon über UPC-Cablecom erhältliche Sender die HBBTV aussenden? :)

timberwolf
Beiträge: 1668
Registriert: 06.05.2002, 23:59
Wohnort: Obersiggenthal

Beitrag von timberwolf » 21.01.2013, 11:27

PatPowerMan hat geschrieben:Weiss jemand, ob solche "verpasste Sendungen" in der Original-Auflösung angeboten werden oder ob die "schlechter" archiviert werden?
Die Auflösung ist schon einiges schlechter, auf keinen Fall HD.

PatPowerMan
Beiträge: 4703
Registriert: 01.06.2001, 10:20

Beitrag von PatPowerMan » 21.01.2013, 11:38

Ist das "by design" von HbbTV oder eine weitere Verhinderungsmassnahme seitens der Sender damit man ja nicht allzu einfach an gute Aufnahmen von verpassten Filmen kommt?
Man könnte ja sonst glatt auf die Idee kommen, gar keine 6 Tuner mehr zu benötigen, weil man solche Sendungen eine nach der anderen von HbbTV beziehen könnte?

@pato: Es ist erst 21.01.2013. UPC hat noch 10 Tage Zeit um ihre Ankündigung "ab Januar 2013" wahrzumachen. Bis jetzt ist das mindestens bei mir noch nicht im Kabelnetz verfügbar.

timberwolf
Beiträge: 1668
Registriert: 06.05.2002, 23:59
Wohnort: Obersiggenthal

Beitrag von timberwolf » 21.01.2013, 13:52

PatPowerMan hat geschrieben:Ist das "by design" von HbbTV oder eine weitere Verhinderungsmassnahme seitens der Sender damit man ja nicht allzu einfach an gute Aufnahmen von verpassten Filmen kommt?
Die Streams kommen von TV-Senders übers Internet. Die Qualität wird darum die der "Medien Portale" der TV-Betreiber entsprechen.

Antworten